Englisch

„One language sets you in a corridor for life. Two languages open every door along the way.”

Frank Smith

Unter den modernen Fremdsprachen nimmt das Fach Englisch am GGM eine besondere Stellung ein:

Alle unsere Schülerinnen und Schüler lernen Englisch als erste Fremdsprache und der Großteil von ihnen setzt das Fach auch bis zum Abitur fort.

Neben dem Erlernen von Wortschatz und grammatikalischen Strukturen spielt im heutigen Englischunterricht die Mündlichkeit eine wichtige Rolle. Schon in der 5. Klasse üben die Schülerinnen und Schüler deshalb Hörverstehen und mündliche Kommunikationsfähigkeit, so dass sie sehr schnell in der Lage sind, sich in einfachen Alltagssituationen auf Englisch zu verständigen.

Am GGM findet in drei Jahrgangsstufen (6, 9 und 11) neben den schriftlichen Prüfungen je eine mündliche Schulaufgabe im Fach Englisch statt, die dieser großen Bedeutung der Mündlichkeit Rechnung trägt.

Aber auch Landeskunde und Literaturen sind im gymnasialen Englischunterricht von großer Wichtigkeit: Unsere Schülerinnen und Schüler erfahren eine Menge über die Vielfalt von Kultur, Kunst, Geschichte, Geografie und Politik in englischsprachigen Ländern. Sie beschäftigen sich mit verschiedensten Medien, u.a. Podcasts, Liedern und Filmen. In der Oberstufe lesen sie zudem Klassiker und moderne Werke der englischsprachigen Literatur.

Das Fach Englisch wird am GGM von vielen Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet: In den letzten Schuljahren umfasste die Fachschaft regelmäßig ca. 25 Mitglieder.

Als Fachschaftsleitung nehmen sich StDin Claudia Gratzer und StR Sebastian Schraml aller Belange des Faches an. 

Neben ihrer Arbeit im regulären, verpflichtenden Englischunterricht sind viele unserer Englischlehrerinnen und -lehrer auch im Wahlfachbereich tätig und organisieren gerne außerunterrichtliche Aktivitäten.

Dabei ist für alle Altersgruppen etwas geboten: Immer wieder begeistert der Storyteller Jim Wingate mit seinen unterhaltsamen Geschichten die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe. Er ist ein alter Bekannter an unserer Schule, da ihn die Fachschaft regelmäßig ans GGM einlädt. Zusätzlich kommen unsere Schülerinnen und Schüler bis zur 9. Klasse ein bis zwei Mal in den Genuss einer Theatervorstellung der fahrenden Theatergruppe Theatre@School.  Die 10. Klassen gehen in der Regel ins fremdsprachliche Kino und/oder besuchen eine Theatervorstellung z. B. der American Drama Group.

Für die höheren Jahrgangsstufen organisieren wir regelmäßig Fahrten zu englischen Theateraufführungen (z. B. ins Amerikahaus in München oder zur Burg Trausnitz in Landshut im Rahmen der Castle Tour der American Drama Group). Ebenso laden wir für die Oberstufe gerne Theatergruppen nach Mainburg ein, wie das White Horse Theater.  

Der hohe Stellenwert der englischen Sprache für viele unserer Oberstufenschülerinnen und -schüler zeigt sich auch an der Tatsache, dass es am GGM jedes Jahr zahlreiche erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Cambridge Certificate of Advanced English gibt, für das unsere Schule ein „Test Center“ ist.

Bei den Studienfahrten stehen Ziele im englischsprachigen Ausland regelmäßig hoch im Kurs, und auch für die Austauschprogramme an unserer Schule spielt Englisch eine große Rolle. So wäre z.B. der Schüleraustausch mit dem südschwedischen Mönsteråsgymnasiet (für die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe) ohne Englisch als Kommunikationssprache nicht denkbar. Besonders beliebt ist selbstverständlich auch der Amerikaaustausch mit der Willamette High School in Eugene, Oregon, den wir für Schülerinnen und Schüler der 9. bzw. 10. Klassen anbieten.  

As you can see, English opens many doors at the GGM!