Begabtenförderung

Schülerzirkel Mathematik Uni Regensburg

Hierbei können sich auch bereits gute Schülerinnen und Schüler der 5. und 6.Klasse erfolgreich beteiligen.
Jedes Schuljahr gibt es 5 Runden mit Aufgaben, wobei Schüler ab der 9. Klasse etwas anspruchsvollere Aufgaben lösen müssen.
Jede Runde ist einem bestimmten Thema zugeordnet, das zunächst vorgestellt und mit Beispielaufgaben versehen ist, sodass auch jüngere Schüler ohne viel zu knobeln die ersten Aufgaben dazu lösen können.
Maximal können pro Runde 16 Punkte (von 4 Aufgaben) erreicht werden.
ALLE Teilnehmer dürfen an einem Workshop der Uni Regensburg für diesen Zirkel teilnehmen (meist im Frühjahr)

Für die besten Teilnehmer gibt es am Ende Preise.

Hier kann ich meine Unterstützung für teilnehmende Schüler /Schülerinnen anbieten.
Kontakt: Sabine Zimmermann

Weiter Informationen und Anmeldung bei der Uni Regensburg.


Pluskurs Mathematik am Gabelsberger-Gymnasium Mainburg

Der Mathe-Pluskurs richtet sich an besonders interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10, die gerne an Mathematikwettbewerben teilnehmen möchten, Spaß am Lösen etwas kniffligerer Aufgaben haben oder sich nur über den Unterricht hinaus mit Mathematik beschäftigen möchten.

Bei Interesse kann auch am Tag der Mathematik der TU München in Garching teilgenommen werden.

Je nach Alter und Interesse der Teilnehmer können unterschiedlichste über den Lehrplan hinausgehende Inhalte erfahren werden, z.B.

  • die Entwicklung der Zahlen und ihrer Darstellung von der Antike bis zur Neuzeit,
  • ein Exkurs zur Annäherung an die Kreiszahl Pi,
  • das Problem des Goldenen Schnitts und seiner Anwendung in Kunst und Architektur,
  • vollständige Induktion,
  • Graphentheorie,
  • Kongruenzrechnen,
  • Verschlüsselungsverfahren,
  • die Platonischen Körper, …

Kontakt: Sabine Zimmermann