Assessment-Center-Training (ACT)


Am 08.11. und 13.11.2018 nahmen die Klassen 9d und 9e an einem Assessment-Center-Training, veranstaltet von der AOK-Kelheim, teil. Das Assessment-Center ist eine Bewerberauswahlmethode im Rahmen des Einstellungsverfahrens. Die Schülerinnen und Schüler durchliefen hierbei einen Vormittag lang die Simulation eines solchen Assessment-Centers. In einem 45-minütigen Vortrag erhielten sie zunächst zahlreiche Informationen über die Übungen, mit denen man in einem AC rechnen kann und muss – beispielsweise werden je nach Zielsetzung und Unternehmen Vorstellungsrunden, Präsentationen, Gruppendiskussionen und Einzelgespräche angewandt. Ferner wurde Gymnasiasten eindrucksvoll vermittelt, welche Fähigkeiten und Kompetenzen von Bewerbern gefordert werden und wie sie in einem AC Punkte sammeln können. Nicht nur die verbale Kommunikation spielt dabei eine große Rolle. Nonverbale Kommunikation wie z.B. Mimik, Gestik oder die Sitzhaltung fließen in einem solchen Einschätzungsverfahren ebenso in die Bewertung ein. An diesen theoretischen Input knüpfte anschließend eine praktische Vorgehensweise an. Die Teilnehmer mussten dabei unterschiedliche Aufgaben wie z.B. eine Gruppendiskussion, eine Vorstellungsrunde und eine Teamaufgabe meistern.

 

 

 

 

 

 

Text: StRin Sabine Schranner

 

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2018 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum