GGM-Fußballerinnen qualifizieren sich für das Niederbayern-Finale


Nachdem zwei Schulmannschaften sich für das Kreisfinale am 05.04.2017 abgemeldet hatten, nahmen nur noch die Mädchen-Schulmannschaft des GGMs unter Leitung von Herrn Rumpf und die Mädchen-Schulmannschaft der Aventinus-Mittelschule Abensberg teil. Schon in der ersten Minute zeigten die Mainburger Mädels durch das Tor von Surekha Hofbauer den Kontrahenten, dass sie in größter Siegerlaune zum Turnier angetreten waren. In unregelmäßigen Abständen bis zur letzten Minute flog der Ball insgesamt noch weitere 8 Mal ins Tor der Abensberger, die eigentlich keine Chancen gegen die starken GGMler hatten. Nach zweimal 35 Minuten Spielzeit stand der Kreissieger eindeutig fest. Weitere Tortreffer kamen von Laura Stiegler (10., 22., 38.), Eva-Maria Bauer (21., 63.) Christina Pflegerl (9.) und Kathi Neumaier (70.). Die Mannschaft aus Abensberg schoss in der siebten Minute ein Eigentor.

 

Fast vier Wochen nach dem Kreisfinale in Mainburg durfte die Mädchen-Schulmannschaft des GGMs ihren zweiten Spieltag antreten. Am 02.05.2017 wurde der Regionalsieger auf dem Sportgelände der SpVgg Landshut gekürt. Die GGM-Mädels spielten zuerst gegen das Gymnasium Seligenthal Landshut. Nach acht Minuten Spielzeit fiel der erste Treffer für die Mainburger durch einen Schuss von Kathi Neumaier. Drei Minuten danach fiel das 2:0 durch Laura Stiegler. Die Mainburger Schulmannschaft ging mit einer verdienten Führung in die Halbzeit. Zwei Minuten nach erneutem Spielbeginn zappelte der Ball ein drittes Mal im Tor des Landshuter Gymnasiums. Kathi Neumaier schloss eine schöne Kombination ab. Im weiteren Verlauf hatten die Mainburger noch weitere Chancen das Ergebnis höher zu schrauben, doch das nötige Glück fehlte vor allem bei Schüssen von Kathi Weiß und Eva Bauer. Nach zweimal 20 Minuten Spielzeit stand der Sieger fest. Nun hatte die Mannschaft des GGMs eine kurze Pause, da das Spiel Gymnasium Seligenthal Landshut gegen Gymnasium Ergolding ausgeführt wurde, welches mit 2:0 an Ergolding ging. Somit kam es zu einem richtigen Finale zwischen den Mainburger und den Ergoldinger. Nicht nur der Torschützin Laura Stiegler (4.), sondern auch der herausragenden Leistung der Abwehrspielerinnen um Abwehrchefin Corinna Haltmaier und der Torfrau Laura Schmid verdankten die Spielerinnen des GGMs ihren wohlverdienten zweiten Sieg zu Null. Somit ist das Gabelsberger-Gymnasium Mainburg Regionalsieger in der Wettkampfklasse 2 und qualifizierten sich so für das Niederbayern-Finale.

Stehend von links: Herr Rumpf, Bauer Eva-Maria (9c), Weiß Katharina (9d), Stiegler Laura (10b), Mühlhäußer Katrin (10b), Haltmaier Corina (10c)

Kniend von links: Neumaier Katharina (9d), Hofbauer Surekha (9e), Schmid Laura (9c), Pflegerl Christina (9d), Kunz Feline (9d)

 

 

 

 

 

Kathi Neumaier, 9d

 

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2017 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum