Religion am Gabelsberger-Gymnasium Mainburg

 

Im Religionsunterricht setzen sich unsere Schüler mit Fragen des Glaubens auseinander. Dabei vermitteln wir ihnen religiöse und kulturelle Grundbildung, begleiten sie in ihrer Identitätsfindung und geben wertvolle Impulse für ihre soziale Entwicklung. Das Fach Religion wird derzeit von zwei evangelischen und sieben katholischen Religionslehrkräften unterrichtet.

 

Über den Unterricht im Klassenzimmer hinaus machen die Schüler wichtige Erfahrungen von gelebter Religiosität in unseren Schulgottesdiensten, die von den Religionslehrern und Schülern gemeinschaftlich gestaltet werden. Der Anfangs- und der Schlussgottesdienst sowie der Abiturgottesdienst werden ökumenisch gefeiert, die konfessionell getrennten Gottesdienste vor Weihnachten und Ostern finden in St. Laurentius bzw. der Erlöserkirche statt. In der Adventszeit bieten wir meditative Frühschichten an, die viele Schüler gerne besuchen.

 

Verschiedene Exkursionen und Projekte sind fester Bestandteil unseres Religionsunterrichts:

 

       
  • In der fünften Jahrgangsstufe wird der Dom in Regensburg besichtigt.

  • In der siebten Jahrgangsstufe besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Lehrplanthemas „Begegnung mit dem Islam“, eine Moschee in Mainburg zu besuchen.
       
  • In der neunten Jahrgangsstufe unternehmen die Schüler eine ganztägige Exkursion nach Augsburg, um die Synagoge und das jüdische Museum sowie die Fuggerei kennenzulernen.

    Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Rubrik "Zusatzangebote" --> "Klassenfahrten"

 

 


 

Grundwissen

Auch Religion will gelernt sein. Daher hat die Fachschaft Katholische Religion ein für alle Schüler verpflichtendes Grundwissen eingeführt:

 

      

 

 

 

OStR'in M. Bauer, OStR'in R. Murmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2017 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum