Englischer Erzähler am Gymnasium


Für die Unterstufe hat sich Studiendirektorin Claudia Gratzer auch heuer wieder eine ganz besondere Englischstunde ausgedacht.

 

Seit Jahren engagiert sie in regelmäßigen Abständen mit Jim Wingate einen "Storyteller" aus Schottland. Wingate erzählt lustige, skurrile oder gruselige Geschichten und beieht die Schülerinnen und Schüler als Darsteller der einzelnen Personen mit in sein Stück ein. Bemerkenswert sind seine Gestik und Mimik, vor allem bei den Gruselgeschichten. Stolz erklärte er, dass eine der Geschichten sogar aus Bayern stammt und in das Englische übernommen wurde.

 

Nach seinen Geschichten durften die Schüler noch Fragen stellen und davon machten sie reichlich Gebrauch. Vom Alter bis zu seiner Heimat musste er Auskunft über sich geben und die Jugendlichen erfuhren, dass Jim Wingate ein überzeugter Schotte ist, nachdem er einen Schüler zur Landkarte umfunktioniert hatte. Zum Leidwesen aller war diese besondere Schulstunde viel zu schnell zu Ende.

 

Der Dank für die diesjährige Organisation geht an die Lehrkräfte Frank Kloiber und Julia Hess.

 

 

 

 

 

Text und Bild: Hallertauer Zeitung

 

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2018 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum