Sechstklässler besuchen Vogelschutz-Station in Regenstauf

 

Am 04.12.2017 besuchten die Klasse 6a und 6b zusammen mit StDin Barbara Müller und StRefin Sybille Kufer die Vogel- und Umweltstation des LBV (Landesbund für Vogelschutz) in Regenstauf.

 

Hier konnten die Schülerinnen und Schüler einheimische Greifvögel aus der Nähe beobachten, wie zum Beispiel den Mäusebussard und den Uhu.

 

In der Vogelauffang- und Pflegestation des LBV werden verletzte Vögel gesund gepflegt und verwaiste Jungvögel aufgezogen. Das Ziel ist, die Tiere baldmöglichst wieder in die Freiheit zu entlassen.

 

Neben einer Führung durch die Vogelstation konnten die Schülerinnen und Schüler in einem Quiz ihre Artenkenntnis testen und interessante Informationen über heimische Vogelarten und deren Lebensräume erfahren. Außerdem wurde der Waldkauz, Vogel des Jahres 2017, näher vorgestellt.

 

Vögel brauchen eine natürliche Landschaft mit vielen Hecken und Grünstreifen. In unserer heutigen Landschaft mit ihrer intensivierten Landwirtschaft wird dies häufig zum Problem, weil sowohl Nahrung als auch Nistmöglichkeiten fehlen. Um die Bedingungen der Vögel zu verbessern, kann jeder einzelne einen Beitrag leisten, z.B. in Form von Fütterhäuschen im Winter oder durch Ansähen einer Wildblumenwiese.

 

 

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2018 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum