Haushuhn „Tweety“ besucht die Klasse 6B

 

Am Donnerstag, den 03. März durfte die Klasse 6B im Natur-und-Technik-Unterricht einen besonderen Gast begrüßen: das zahme Haushuhn Tweety der Familie Schlarb kam zu Besuch. Tweety ist ein Zwerghuhn der Rasse Sebright silber und wird im Mai ein Jahr alt.

 

Selina Schlarb beantwortete die vielen Fragen der Klasse sehr ausführlich und erzählte vom Alltag mit Tweety.

 

Dalija Radonćić und Julia Noriega-Landzettel führten fleißig Protokoll. Tweety ließ auch alles klaglos über sich ergehen, zeigte wie weit sie ihren Kopf drehen kann und streckte sich extra beim Messen der Körpergröße.

 

Tweety ist vermutlich weiblich, doch genau kann das Geschlecht erst bestimmt werden, wenn sie ins Legealter kommt. Sie wurde 2 Wochen nach der Geburt von ihrer Mutter verstoßen und lebt seither im Haus der Familie Schlarb. Gefüttert wird Tweety mit Hafer, Weizen, Mehlwürmern und als Leckerbissen gibt es auch mal veganen Schokoladenpudding. Sie hat einen Käfig mit Sitzstangen und Sandbad und zeigt ein sehr natürliches Verhalten, obwohl sie ein Haushuhn ist. Aber Tweety hat auch untypische Vorlieben, wie zum Beispiel Autofahren.

 

Zum Stundenende bekam Tweety von jedem Schüler noch eine kleine Streicheleinheit mit auf den Weg.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Schlarb, die Tweety extra zu uns gebracht hat, und bei Selina für die vielen Informationen.

 

 

 

 

 

 

 

Text und Bilder: Klasse 6B und StRin Katharina Geißler

 

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2017 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum