Erfolgreiche Schüler bei "Experimente antworten"

 

Dass Schule Spaß machen kann, sieht man alljährlich bei dem Landeswettbewerb "Experimente antworten" . Experimente sind die ersten Schritte auf dem Weg zum jungen Forscher und bringen zahlreiche Grundlagen für die Schule mit. Vor allem die Neugierde und das Interesse auf Naturwissenschaften wird gefördert.

 

Unter der Betreuung von Studienrätin Elisabeth Hainzlmaier beteiligten sich zwei Schülerinnen bei diesem landesweiten Wettbewerb, der drei mal im Jahr stattfindet. Es werden Experimentieraufgaben gestellt, die die Teilnehmer selbständig lösen müssen. Das ganze Experiment muss danach ausreichend dokumentiert werden und geht zur Korrektur wieder zurück an das Ministerium.

 

In diesem Jahr holten sich Elena Stoeber aus der 6. Klasse und Lea Zimmermann aus der 5. Klasse  einen Preis für ihre Lösung. Lea Zimmermann erhielt für die sehr erfolgreiche Teilnahme sogar noch einen Schlüsselanhänger des Ministeriums.

 

Schulleiter Max Leppmeier überreichte nun die Urkunde an die beiden jungen Damen und lobte ihr Interesse für die Naturwissenschaften. Ein großer Dank ging auch an Lehrerin Hainzlmaier, die die Schülerinnen bei ihren Forschungen unterstützt und begleitet hatte.

 

 

 

 

 

 

Text und Bild: Isabella Goossens, Hallertauer Zeitung

 

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2017 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum