Zwei „Talente im Land“ des GGM in München geehrt

 


Zwei Schülerinnen des GGM werden im Rahmen eines Festaktes in der Hofkirche der Residenz am 23. März in das Stipendiatenprogramm „Talent im Land - Bayern“ (TiL) aufgenommen:


Zeynep Bulut und Julia Kukic sind zwei von sieben SchülerInnen aus Niederbayern, denen die Ehre zuteil wurde, in das begehrte Stipendiatenprogramm Talent im Land des Jahrgangs 2017 aufgenommen zu werden. Julia Kukic glänzte mit abschließendem Klavierstück November von Tschaikowski.

 

„Das Stipendienprogramm Talent im Land - Bayern möchte begabte Jugendliche, die aufgrund ihrer sozialen Herkunft Hürden zu überwinden haben, auf ihrem Weg zum Abitur begleiten, fördern und unterstützen. Talent im Land - Bayern schafft damit eine Umgebung für Bildungschancen. Junge Menschen in Bayern können so ihre Begabungen frei entfalten und zu einem friedlichen Miteinander in der Gesellschaft beitragen.“ (Talent im Land – Bayern. Schülerstipendien für Bildungschancen: http://www.til.bayern.de/)

 

Das Programm des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus wird von der Bosch-Stiftung gefördert und unterstützt Jugendliche ab der 8. Klasse sowohl finanziell durch eine monatliche Unterstützung oder Zuschüsse für Klassenfahrten, vor allem aber ideell durch Seminar- und Workshopangebote und durch Bereitstellung eines Netzwerks aus Stipendiaten und Alumni.

 

Gerade die beiden letzten Punkte fanden bei allen Wortmeldungen große Beachtung; immer wieder war von der „TiL-Familie“ die Rede, die ungeahnte Möglichkeiten und Chancen in beruflicher, aber auch persönlicher Hinsicht biete. Auch unsere beiden Stipendiatinnen, die nicht nur durch ihre Leistungen, sondern vor allem ihr außerunterrichtliches Engagement in den Bereichen Musik, Sprachen, Sport und Soziales herausragen, fanden sofort Anschluss und haben zum Teil schon an Workshops und Fahrten teilgenommen.

 

Im aktuellen Jahrgang 2017 wurden an fünfzig neue StipendiatInnen von Frau Kultusstaatssekretärin Carolina Trautner und Frau Dr. Dagmar Wolf von der Robert Bosch Stiftung die Urkunden verliehen. Auch die Eltern der Jugendlichen des GGM, StD Baumer als Stv. Schulleiter und StDin Gratzer sowie StR Melchior, welchletztere für die Gutachten unserer beiden Stipendiatinnen verantwortlich zeichneten, waren gerne zugegen.

 

Durch den Festakt führte der bekannte BR-Moderator Roman Roell, der auch selbst Mitglied der TiL-Jury ist und TiL immer wieder in Workshops unterstützt. Moderierte Gespräche wie auch ein von den StipendiatInnen selbst gestaltetes und von „klassischer Musik“ (Tschaikowski, Telemann, Vivaldi) bis zu Cohens „Hallelujah“ und Adeles „Turning Tables“ weit gespanntes und glänzend dargebotenes Musikprogramm sorgten für einen unterhaltsamen, weil stets interessanten und abwechslungsreichen Rahmen.

 

Herauszuheben ist dabei die Gesprächsrunde mit dem Schriftsteller Nefvel Cumart, dem Schauspieler und Comedian Simon Pearce und dem TiL-Alumnus Rega Hussein, der auch mit seiner musikalischen Darbietung auf der Violine zu überzeugen wusste. Diese Runde widmete sich den Fragen, ob es Erfolgsrezepte für die Berufswahl und Kariere gebe und wie sich große Ziele verfolgen und Herausforderungen meistern und überwinden lassen. Alle drei Gäste hatten mit Widrigkeiten zu kämpfen, betonten aber immer wieder, dass es ohne eine gewisse „flexible Unbeirrbarkeit“ auf der einen wie auch ein Netzwerk aus Freunden und Unterstützern auf der anderen Seite nicht gehe.

 

Nach Julia Kukics (Q11, GGM) gelungener Darbietung des Klavierstücks November aus Tschaikowskis Die Jahreszeiten genossen die Festgäste ein Fliegendes Buffet aus dem Hause Alfons Schuhbeck und begingen einen beschwingten Start in die Osterferien 2018.

 

Siehe auch: Pressemitteilung des KM mit einer Liste aller Stipendiaten: https://www.km.bayern.de/pressemitteilung/11187/nr-110-vom-23-03-2018.html




StR W. Melchior M.A.

 

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2018 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum