Gymnasium beteiligt  sich an der Weihnachtstrucker-Aktion

 

 

Seit Jahren organisieren engagierte Schüler der SMV zusammen mit StDin Claudia Gratzer die Weihnachtstrucker-Aktion. Nach einer vorgegebenen Liste spenden die Schüler der einzelnen Klassen Gegenstände in Pakete. Diese werden von den Johanniter in hilfsbedürftige osteuropäische Länder wie Albanien, Bosnien-Herzegowina und Rumänien transportiert. So sollen auch arme Menschen in den Genuss eines schönen Weihnachtsfestes kommen.

 

Unter der Leitung von Sabrina Liebmann und Laura Häßler informierten Veronika Priller, Emely Möhring, Tabea Haltmayer, Felix Ebner, Diana Oberschmid, Kerstin Hilz, Kati Weiß, Sabrina Spitzer, Jana Ezzedine, Eva Bauer und Nadja Sowa die Schüler über die zu kaufenden Gegenstände und das Packen. Sie organisierten Pakete, die freundlicherweise Astrid Mai von der Firma Papier Liebl GmbH aus Regensburg zur Verfügung gestellt hatte, organisierten den Transport,  trugen die Pakete zum Parkplatz und vieles mehr.

 

Ein großer Dank ging an Hausmeister Wolfgang Heinz, durch dessen Hilfe die Aktion wesentlich erleichtert wurde. 52 Päckchen kamen so zusammen und Schulleiter Max Leppmeier dankte Lehrerin Gratzer und den vielen helfenden Schülern für diese großartige Aktion. Ein großer Dank ging in diesem Zusammenhang auch an die Stadt Mainburg und das Landratsamt, die auch in diesem Jahr wieder für einen prachtvollen Christbaum vor dem Schulgebäude gesorgt hatten.

 

 

 

 

 

 

 

Text und Bild: Isabella Goossens, Hallertauer Zeitung

 

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2017 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum