„Let’s dance“ –
Schwungvoller Abschlussball des Gabelsberger-Gymnasiums

 

Georg und Elisabeth Reiher von der Tanzabteilung des TSV Mainburg hatten auch in diesem Jahr wieder einen Ball für die Tanzkursabsolventen organisiert. Die Band „Pop Up“ begrüßte die Gäste, bevor Tanzlehrer Christian Grziwok seine 67 Schülerinnen und Schüler willkommen hieß. Er freue sich besonders darüber, dass zahlreiche Junglehrer und Lehrer gekommen seien, um ihre Schüler einmal von einer anderen Seite kennenzulernen. Grziwok bedauerte ein wenig, dass der Tanzkurs und somit auch die wöchentlichen Treffen mit viel Spaß vorüber seien. Er habe eine besondere Schülergruppe kennengelernt, die sich sehr motiviert zeigte, die Musik selber aussuchte und vor allem einen ganz besonderen Tanz einbrachte, der dem Ball neuen Schwung verleihen solle. Für das Gabelsberger-Gymnasium begrüßte Studiendirektor Franz Kallhardt die versammelte Schülerschaft und deren Gäste, dankte Tanzlehrer Grziwok sowie dem Ehepaar Reiher für das große Engagement.

In einer neuen, modernen Formation zogen dieses Jahr alle SchülerInnen in den Christlsaal ein und wussten unter den Blicken ihres Tanzlehrers abwechselnd mit Cha-Cha-Cha, Discofox, Tango, Salsa oder Walzer zu überzeugen.  Zwischen den Vorführungen gehörte die Tanzfläche dann allen Gästen, Eltern, Lehrern und Ehemaligen. Höhepunkt des Abends war der selbst ausgesuchte Tanz „Celebration“, der den Nachwuchstänzern richtig Spaß machte. Damit die Jugendlichen sahen, wie weit man mit der Profession kommen kann, führten die A-Klassen-Tänzer Markus Winner und Corinna Endisch einige Tänze aus ihrem Standardprogramm vor und erhielten viel Applaus.

 

 

 

 

 

 

Text und Bilder: Isabella Buchenrieder-Goossens

 

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2019 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum