Die Schweden sind wieder da!

 

Bereits zum 3. Mal Gastschüler aus Mönsterås zu Gast am GGM

 

Von Ellen Kellerer

Mainburg/Mönsterås.

 

„Hej“ hieß es am Dienstag wieder in den Klassenräumen des Gabelsberger-Gymnasiums: Bereits  zum dritten Mal waren heuer im Rahmen eines Austausches mit dem „Mönsteråsgymnasiet“ in Südschweden 14 skandinavische Mädchen und Jungen zwischen 16 und 17 Jahren - soviele wie noch nie - in die Hallertau gereist, um ihren Partnerschülern einen Besuch abzustatten. Sie bleiben bis Montag, arbeiten gemeinsam mit ihren deutschen Partnern an Projekten und erkunden die Gegend. Die damaligen Zehntklässler waren bereits an Ostern in Schweden und haben dort Land und Kultur kennengelernt. Freilich stand auch für sie nicht das Urlaubmachen im Mittelpunkt, sondern alljährliches Ziel des  Austausches ist das gemeinsame Erarbeiten verschiedener Projekte.

So vergleichen die Schüler heuer in sechs verschiedenen Gruppen den Umgang des jeweiligen Landes mit Integration, Tourismus und Traditionen, sie vergleichen die Schulsysteme, die Landwirtschaft (der Schwerpunkt liegt heuer auf Brauereien) und das Essen. Die Ergebnisse der Arbeit sind übrigens für Jedermann einsehbar unter der eigens erstellten Homepage „sweden2germany.wordpress.com“. Gemeinsame „Amtssprache“ ist heuer einmal mehr Englisch, obwohl einige der schwedischen Schüler Deutsch lernen und sich so manche der Deutschen bereits im Schwedischen üben.

Begrüßt wurden die Gäste aus Skandinavien von  Schulleiter Max Leppmeier, bevor sie die Schule erkundeten. Am Dienstag stand noch der Besuch des Hundertwasserturms in Abensberg auf dem Programm, morgen geht es nach München zur BMW-Welt und zu einer Stadtführung, am Freitag werden die Schüler ihre gemeinsam erarbeiteten Projekte präsentieren und am Samstag geht es noch einmal gemeinsam nach Regensburg. Den Sonntag lassen die Schweden und die Deutschen gemeinsam mit einer Abschiedsfeier ausklingen.

Begleitet wurde die schwedische Gruppe von Sylvia Stark und Jonas Karlsson Sköld, auf deutscher Seite begleiten die Studienräte Andrea Hackl, Alexandra Knott und Sebastian Schraml den Austausch, der auch im nächsten Frühjahr eine Gruppe von Zehntklässlern des GGM in den hohen Norden führen wird. Interessenten dafür gibt es bereits jede Menge an der Schule.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2017 Gabelsberger-Gymnasium Mainburg.    Alle Rechte vorbehalten.    Impressum